Bücherfreunde stellen sich vor

Hallo ihr Lieben ♥

ich habe das Glück, dass auch außerhalb des Internets einige Freunde meine Bücherliebe teilen. Und da kam mir eine Idee.
Damit ihr nicht immer nur meine Meinung zu hören bekommt, sondern auch andere Buchgenres und Inspirationen entdecken könnt, haben meine Freunde und ich uns zusammengetan und eine neue Kategorie auf dem Blog gegründet:

„Bücherfreunde erzählen“

Zwar halten wir uns alle am liebsten im Bereich der fantastischen Literatur auf, doch jeder hat natürlich auch noch eigene Vorlieben.
Damit ihr einen kleinen Eindruck bekommt, stellen sich die Vier hier einmal kurz vor.

Fabian, 24:

„Eine große Leidenschaft von mir sind Star Wars-Bücher. Diese habe ich schon sehr früh für mich entdeckt und lese sie noch immer gerne .
Nach einer kleinen Leseflaute lese ich in letzter Zeit vermehrt Bücher aus dem Fantasy-Bereich. Ansonsten schiebe ich auch immer mal wieder ein paar Thriller oder ähnliches dazwischen.
Bücher, die ich besonders gut fand sind übrigens ‚Der Schwarm‘ von Franz Schätzing und ‚Das verlorene Symbol‘ von Dan Brown.“

Fiona, 19:

„Am wohlsten fühle ich mich in der Fantasy– und Dystopie-Abteilung der Jugendromane, aber auch das gelegentliche Science-Fiction und „Erwachsenen“-Buch findet seinen Weg in mein Bücherregal.
Die typischen Liebesromane sind bei mir eher nicht so beliebt, oft ist mir das einfach zu viel Drama. Da sind mir Action und Spannung doch lieber 😉
Trotzdem überkommt mich hin und wieder die Lust auf etwas Nettes, Unkompliziertes und dann darf es auch mal romantisch sein.
Meine Lieblingsautorinnen sind Leigh Bardugo und Maggie Stiefvater, aber auch Marie Rutkoski, Rick Riordan und Kai Meyer haben mit ihren Büchern mein Herz erobert.“

 

Steffi, 20:

„Ich tauche am liebsten in die Welt von Feen, Drachen und anderen mysteriösen Wesen und entspanne gerne mit meinem E-Reader und guter Musik im Ohr.
Neben Fantasy im Jugendbereich darf es zur Abwechslung auch mal ein Buch aus dem Genre Humor oder Roman sein. Meine Lieblingsreihen sind ‚Die sieben Königreiche‘ von Kirsten Cashore, ‚Das Juwel‘ von Amy Ewing und ‚Jahreszeiten‘ von Jennifer Wolf.“

Lee, 22:

„Am liebsten verliere ich mich in Jugend– und Fantasy-Büchern, aber ein wenig aus der Reihe fallend von Zeit zu Zeit auch mal in Thrillern. Die meisten der Bücher lese ich inzwischen auf Englisch.
Meine Lieblingsreihe ist ‚Red Rising‘ von Pierce Brown, der neben Bernhard Hennen, Dan Brown und Frederick Backman zu meinen Lieblingsautoren zählt.“

Was sagt ihr zu der Aktion?
Wir hoffen, ihr freut euch auf künftige Beiträge von den Bücherfreunden : )