Signierte Bücher #2: Meine Sammlung

Hallo liebe Bücherfreunde,
nachdem ich euch in diesem Beitrag bereits einige Wege gezeigt habe, wie ihr an signierte Bücher kommt, möchte ich euch heute nun einen Teil meiner Sammlung vorstellen.
Da ich über 30 Bücher habe, würde das den Rahmen dieses Beitrages jedoch sprengen. Daher teile ich die Sammlung noch einmal in zwei Beiträge auf.

Heute stelle ich euch Bücher von englischsprachigen Autoren vor, im nächsten Teil dann Bücher von deutschsprachigen Autoren.
Ich werde versuchen, euch bei jedem Buch zu sagen, woher ich es bekommen habe. Aber bei manchen bin ich mir nicht mehr ganz sicher. Ich weiß nur, dass ich es auf jeden Fall von einer der Quellen aus dem oben genannten Beitrag habe.

Mit diesem Beitrag möchte ich weder angeben, noch andere ärgern, die vielleicht weniger signierte Ausgaben haben. Bei Büchern geht es schließlich in erste Linie um die Lesefreude und nicht um die Anzahl an Unterschriften. 

IMG_1606b1

Ich teile die signierten Bücher der Übersicht wegen noch einmal auf englische und deutsche Ausgaben auf. Zu jedem Titel habe ich eine kleine Beschreibung, wie ich an eine Signatur gekommen bin.

Fangen wir zunächst mit den englischen Ausgaben an:

A Court of Thorns and Roses von Sarah J. Maas

Dieses Buch habe ich zufällig über Amazon gekauft und es war ein absoluter Glücksfall. Denn beim Kauf stand nirgends beschrieben, dass es eine signierte Ausgabe war und ich habe mich erst noch über den Zustand des Buches geärgert. Leider sind die Ränder ein wenig abgenutzt- nun aber kein Wunder. Wenn man bedenkt, welchen Weg das Buch schon hinter sich hat (von Verlag zur Autorin zu Versandhaus in Amerika zu mir)…

The Hidden Oracle von Rick Riordan

Auch diese Ausgabe habe ich über Amazon gekauft, nachdem meine ursprüngliche Bestellung bei bookdepository grundlos storniert wurde. Glücklicherweise hatten sie beim Online-Riesen auch noch einige signierte Ausgaben auf Lager, sodass ich noch ein Exemplar ergattern konnte.

The Raven King von Maggie Stiefvater

Dieses Buch habe ich von einer ganz lieben Freundin ( Fiona ) bekommen, die es über einen kleinen Buchladen in Amerika bestellt hat. Der dortige Laden arbeitet schon seit einigen Jahren mit der Autorin zusammen und so gibt es zu fast jeder Neuerscheinung eine Signatur und meist eine kleine Zeichnung dazu.

Red Queen von Victoria Aveyard

Als ich das erste mal auf der Frankfurter Buchmesse war, war auch Victoria Aveyard anwesend. Wir haben uns verdammt früh angestellt und konnten so in aller Ruhe unsere Bücher signieren lassen.

Flawed von Cecilia Ahern

Auch Cecilia Ahern war auf der Frankfurter Buchmesse und außerdem ein echter Vollprofi. So schnell wie sie hat glaube ich bisher noch niemand signiert…

Everless von Sara Holland

Dieses Buch war in der letzten fairyloot, die ich als Weihnachtsgeschenk von Lee (übrigens auch als Bücherfreundin auf meinem Blog aktiv ist) bekommen habe. In dieser Box war ein signierter Sticker, den man vorne in das Buch kleben kann. (Das gibt es bei solchen Bücherboxen übrigens recht häufig)

IMG_1610b1

Als nächstes möchte ich euch ebenfalls englischsprachige Autoren vorstellen, von denen ich jedoch deutsche Ausgaben signiert habe:

Frostkuss von Jennifer Estep 

Jennifer Estep war ebenfalls auf der Frankfurter Buchmesse. Ein scheinbar sehr ruhiger, aber freundlicher Mensch und auch absoluter Profi.

Die röte Königin von Victoria Aveyard

Auf der selben Messe, auf der ich mir die englische Ausgabe holte, habe ich mir auch die deutsche signieren lassen. Victoria Aveyard war übrigens total liebenswert und freundlich.

Mind Games von Teri Terry
Gelöscht von Teri Terry
Book of Lies von Teri Terry

Teri Terry war ebenfalls auf der Frankfurter Buchmesse und da sie gleich an mehreren Tagen signiert und in zwei Jahren in Folge signiert hat, habe ich gleich drei Bücher unterschreiben lassen.

Schatten über Elantel von Brandon Sandersen

Brandon Sanderson war 2017 in Leipzig auf der Buchmesse und meine Freunde und ich sind eher zufällig über ihn gestolpert. Nachdem wir die Lesung angehört haben, sind wir dann auch kurzerhand zur Signierstunde gegangen.

Die Flammende von Kirsten Cashore

Ich liebe die Bücher von Kirsten Cashore total und habe mich umso mehr gefreut als es eine Aktion gab, bei der man signierte Ausgaben kaufen konnte. Kurzerhand habe ich diese bestellt und meine alte Ausgabe verschenkt…

Selection- Die Kronprinzessin von Kiera Cass

Im Rahmen der Buchmesse war Kiera Cass bei uns in einer Thalia-Handlung. Ich musste zwar arbeiten, aber Lee war so nett und hat mir eine Ausgabe mitgebracht.

Das waren alle meine signierten Bücher englischsprachiger Autoren. Ich hoffe der Beitrag war nicht zu lange?
Von welchem Autor/ welcher Autorin würdet ihr euch unbedingt ein Buch wünschen?

 

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Signierte Bücher #2: Meine Sammlung

  1. Pingback: Signierte Bücher #3: Meine Sammlung | geschichtenfaenger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s